Skispass in Obertauern

Eine tolle Überraschung erwartete eine Gruppe des Kerstin-Heims in Marburg diesen Herbst: Sie hatten sich bei der Peter Maffay Stiftung für einen Ferien-Aufenthalt beworben und wurden nun vom exklusiven Hotel Rigele Royal in Obertauern zu fünf Tagen Winterspaß eingeladen! Die Betreiber des Hotels hatten vor einiger Zeit Peter Maffay persönlich kennen gelernt und sich im Gespräch spontan bereit erklärt, eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen zu empfangen. Hocherfreut über dieses wunderbare Angebot hat die Peter Maffay Stiftung sogleich eine der Bewerbergruppen informiert, die Wahl fiel dabei auf das Kerstin-Heim – eine Einrichtung für behinderte Kinder und Jugendliche mit dem Ziel, den Schützlingen eine individuelle Förderung angedeihen zu lassen und sich dabei an ihren Fähigkeiten statt an ihren Defiziten zu orientieren. Mit größter Begeisterung wurden die Koffer gepackt und schon kurze Zeit später ging es los Richtung Österreich. Geplant waren fünf Tage Spielen, Wandern, Berggehen, Wellness… Die Erwartungen wurden mehr als übertroffen, die Reisegruppe wurde von Familie Rigele sehr herzlich empfangen und vollumfänglich verpflegt – der Koch ließ sich dabei täglich eine Überraschung für die Kids einfallen. Und schließlich kam noch ein ganz besonderes Highlight hinzu: Die Skischule Grillitsch & Partner spendierte spontan einen Einführungs-Skikurs mit kompletter Leih-Ausrüstung! Trotz eisiger Kälte hatten alle Teilnehmer unglaublich viel Spaß und haben uns noch am selben Tag die ersten Fotos geschickt. Ein ganz herzliches Dankeschön an das Hotel Rigele Royal und an die Skischule Grillitsch & Partner! Oder um mit Tabaluga zu sprechen: So funktioniert verschenktes Glück!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden